Aktualisiert: 10. 02. 2021


    
 


 

 

Kein Beruf, aber mehr als nur ein Hobby

Schreiben ... schreiben ... schreiben ... schreiben ... schreiben ...
nein, lieber Finanzbeamter, Geld verdiene ich damit (auch in absehbarer Zeit) nicht ...
und an die Freunde von der GEZ: Nein, ich habe keine Firma. Mehr als ein Hobby bedeutet, es ist eine Passion und als Mit-Autor an einer Anthologie verdient man auch nix !!!!
 

Herzlich Willkommen auf  meiner Homepage

Und Danke für Ihr/Dein Interesse!



An alle Freunde meiner Homepage:



Aktuell: 


Corona und kein Ende!!!


Das Jahr 2020 war ein Jahr, das nicht so schnell vergessen werden wird. Spätestens ab März bestimmte ein kleiner Virus darüber, was ging und was nicht ging. Auch wenn jetzt Impfstoffe zur Verfügung stehen, so wird es bis weit ins Jahr hinein keine Änderung unseres notwendigen Verhaltens geben dürfen. Also weiterhin so wenig wie möglich Kontakte mit anderen suchen, weiterhin Maske tragen und desinfizieren was mit anderen in Berührung kommen konnte.

Die seit Dezember geltenden Kontaktbeschränkungen werden wohl bis in den März hinein gelten müssen. 

Ich hoffe, dass es bis zum Sommer wieder weniger Infektionen geben wird und dass bis zum Herbst viele geimpft sein werden, so dass sich bis zum Jahr 2022 die Impfungen auswirken, damit das Leben normaler und planbarer wird. 

Wie werden sich die Virus-Mutanten auswirken?

Die Hoffnung stirbt zuletzt!?

Ich wünsche allen ein gutes, coronafreies Jahr 2021 bei auch sonst guter Gesundheit, etwas Glück dazu, das kann sicher auch jede und jeder gut brauchen!


Ankündigung

Die Donnersberger Literaturtage sollen so Corona es zulässt stattfinden. Termin: vom 1. Mai bis 30. Juni 2021

Näheres auf der Seite des Vereins: www.dlverein.de


 

Die Anthologie (Kurzgeschichten-Sammlung) der Literatur-Gruppe Wachtenburg-Donnersberg ist im Wellhöfer-Verlag erschienen. Die ISBN-Nr. ist 978-3-95428-219-7, Titel:   "Jahresschnäppchen", 180 Seiten prall gefüllt mit Lyrik und Prosa. Ich bin stolz, dass auch einige meiner Kurz-Storys  darin veröffentlicht sind. 

Interesse? Lassen Sie es mich wissen.


 "Der goldrote Goldfisch  - Kunst-Geschichten", eine emotionale Auseinandersetzung mit den Werken regionaler Maler und Bildhauer wurde am 4. November in der Kleinen Pfalzbibliothek in Kirchheimbolanden und am 29 November 2019 in der prot. Kirche in Rockenhausen vorgestellt und kann für      € 25.-- (zuzüglich Versandkosten) erworben werden.

Es war ein spannendes Projekt, lassen Sie sich überraschen!


Sie interessieren sich dafür? Gerne helfe ich Ihnen weiter!


Meine Projekte:

Veröffentlicht:

 

Verlag P & B  ISBN: 978-3-940951-69-4

Mein Beitrag in der Anthologie Navi des Grauens: Umleitung zur Liebesfalle

Amazon ebook-Anthologie: SchreibOrte - wo Literatur entsteht; mein Beitrag: Die Bank 

 




In Arbeit:

Arbeitstitel:

 

  • Diamantengier oder Großvaters Vermächtnis  - ein Abenteuerroman - fertig - Verlag gesucht (s. Leseprobe)
  • MS - gefangen im eigenen Körper - Biografie
  • Ein Kinderbuch - Vorlesebuch
    Zielgruppe 4-8 Jahre
    21 kleine Abenteuer-Kurzgeschichten (Stand Dez. 2015)
  • Abenteuer im Urlaub   Ein Kinderbuch Zielgruppe bis 12 Jahre
  • diverse Kurzgeschichten z. B.
    Schnäppchen
    (im Jahresschnäppchen)
    Bin ich? >
    siehe Leseprobe
    Unterwegs in eine neue Heausforderung
    Wie du willst, Melchior
    Kürbis-Chaos
    (im Jahresschnäppchen)
    Supermarkt
    Hermann
    (im Jahresschnäppchen)
    Dschingel-Bellen
    (im Jahresschnäppchen)
    Streit
    Die Entscheidung
    L & L
    Grenzfluss
  • Geschichten für Erwachsene (natürlich unter einem Alias-Namen = Pseudonym)
    unter anderem zum Thema HIV

 

   

 

Sie möchten mir etwas mitteilen? Nur zu!
Vergessen Sie nicht, ihre email-Adresse anzugeben, wenn ich Ihnen antworten soll. Selbstverständlich werde ich ihre Angaben zu keinem anderen Zweck benutzen und auch nicht an Dritte weiterleiten oder weitergeben.

 

 

Ich freue mich sehr über eine Nachricht von Ihnen:

 

 
25301

 

Vielen Dank für deinen Besuch!